Newsticker

Jahresarchiv

Jahresarchive

der Bundesarbeitsgemeinschaft der Sozialhilfeinitiativen e. V. zum Gesetzentwurf der Fraktionen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Entwurf eines Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt, Bundestagsdrucksache 15/ 1516, 05.09.2003

Ab dem 1.7.2004 soll die bisherige Arbeitslosen- und Sozialhilfe zusammen gelegt werden.

Liebe sozialpolitisch Interessierte,
Deutschland im Herbst. Nach Anhörung der Verbände am 8.10.03 sollen die Reformwerke Hartz 3+4 bereits am 17.10.03 durch den Bundestag verabschiedet werden.

Liebe KollegInnen,
anders als einige andere aus unserem "sozialoppositionellen Lager" verstehe ich die zunehmende Diskussion um eine "Bürgerversicherung",

Das französische Mindestgehalt SMJC (Salaire minimum de croissance) wurde zum 1. Juli 2003 um insgesamt 5,5% erhöht.

Ab 01 .03.2003 gilt im Dachdeckerhandwerk ein einheitlicher Mindestlohn von 9,- Euro je Stunde.

Der deutschen Öffentlichkeit weitgehend vorenthalten, hat Frankreich Anfang diesen Monats den gesetzlichen Mindestlohn drastisch erhöht,

Die Gewerkschaften befinden sich in einer schwierigen Situation. Nicht nur, dass der Druck von außen immer stärker zunimmt.

Versorgung von Sozialhilfeempfängern mit Elektrogroßgeräten und Umstellung der Beihilfesätze für Möbel auf Gebrauchtwarenpreise

Nicht zu Unrecht bezeichnete die Bundesregierung die zu Jahresbeginn in Kraft getretenen Hartz-Gesetze als bisher „größte Arbeitsmarktreform in der Geschichte der Bundesrepublik“

Köln, 24. April 2003 (MONITOR) - Schröders Reformprogramm Agenda 2010 führt zum Verlust von 100.000 Arbeitsplätzen.